header
Anlässlich der Seligsprechung von Pater Engelmar Unzeitig CMM lädt die Ackermann Gemeinde zur Austellung "Zeugen für Menschlichkeit. Christlicher sudetendeutscher Widerstand 1938-1945" ein

Im zentralen Militärarchiv in Prag ist die Totenmeldung des Vaters von Pater Engelmar Unzeitig aufgetaucht

Film über den Märtyrer Pater Engelmar Unzeitig CMM wird am 6. Juli 2016 in Maria Veen gezeigt

Viele hundert Pilger haben sich am Samstag, 18. Juni 2016, an der Fußwallfahrt nach Glöckelberg im Böhmerwald beteiligt – Ort an dem Pater Engelmar Unzeitig im April 1941 von der Gestapo verhaftet wurde – Wortlaut der Predigt von Pater Tony Gathen CMM

Listen und Dokumente geben Einblick in das Leben von Pater Engelmar Unzeitig im KZ Dachau

Bilder, Dokumente, Skizzen aus dem KZ Dachau und weitere Zeitzeugnisse in der Aula des Gymnasiums Maria Veen zu sehen

Im Hohen Dom zu Würzburg hielt Bischof em. Paul-Werner Scheele eine beeindruckende Predigt über Pater Engelmar Unzeitig CMM - Hier im Wortlaut - Es gilt das gesprochene Wort.

Prälat Hermann Scheipers ist im Alter von 102 Jahren gestorben

Bad Arolsen, 3. Juni 2016 – Pater Engelmar Unzeitig starb im März 1945 im KZ Dachau an Typhus, nachdem er erkrankte russische Inhaftierte gepflegt hatte. Am vergangenen Mittwoch konnte der International Tracing Service (ITS) eine Taschenuhr und zwei Ordensmedaillen des Paters an zwei Mitbrüder seines Ordens überreichen. Diese persönlichen Gegenstände befanden sich unter den Effekten ehemals NS-Verfolgter, die der ITS seit Mitte der 1960er Jahre verwahrt.

Erhebung der Reliquien von Pater Engelmar Unzeitig in der Würzburger Herz-Jesu-Kirche – Vorbereitung auf Seligsprechung am 24. September im Kiliansdom – Bischof Hofmann: „Bis zum Ende Zeugnis abgelegt für die Liebe Gottes“

­