header
"Kraft zum Widerstand. Glaubenszeugen im Nationalsozialismus" heißt das neue Buch des Linzer Bischofs Manfred Scheuer, in dem er auch den Seligen Pater Engelmar Unzeitig porträtiert

"Kraft zum Widerstand. Glaubenszeugen im Nationalsozialismus" heißt das neue Buch des Linzer Bischofs Manfred Scheuer, in dem er neben dem Seligen Pater Engelmar Unzeitig auch Franz Jägerstätter, Otto Neururer, Jakob Gapp, Carl Lampert, Clemens August von Galen, Josef Mayr-Nusser, Franz Reinisch, Angela Autsch und Johann Gruber vorstellt. Sie haben nach den Worten von Bischof Scheuer aus ihrem Glauben heraus Widerstand gegen den Nationalsozialismus geleistet haben. Bischof Scheuer interessierte vor allem die Frage nach der Kraft, aus der sich ihr Widerstand nährte. 

­