header
Würzburg - Aus der Reihe „Würzburger Hefte“ sind im Schulreferat der Diözese Würzburg noch Exemplare der Ausgabe „Christuszeugen in schwerer Zeit: Pfarrer Georg Häfner – Pater Engelmar Unzeitig CMM“ (7/2009) kostenlos erhältlich.

Das Heft legt den Schwerpunkt auf das Leben und Wirken der beiden Märtyrerpriester während der Zeit des Nationalsozialismus. „Pater Engelmar zeigt mit seinem Leben vor allem auf, wie der Glaube auch in äußerst schwierigen Zeiten einen Menschen trägt. Von Pater Engelmar können wir sicherlich beispielhaft lernen und erkennen, wie auch wir zu unseren Lebensentscheidungen stehen können“, sagt Pater Dr. Hubert Wendl, damaliger Provinzial der Missionare von Mariannhill, in einem Interview. Der Mariannhiller Missionar Pater Engelmar Unzeitig (1911-1945) wird am Samstag, 24. September 2016, im Kiliansdom in Würzburg seliggesprochen. Das Heft ist erhältlich bei der Hauptabteilung Hochschule, Schule und Erziehung, Bischöfliches Ordinariat, Domerschulstraße 2, 97070 Würzburg, Telefon 0931/386374. Mehr Informationen zu Pater Engelmar Unzeitig gibt es im Internet unter www.engelmarunzeitig.de.

­